Aktuelles‎ > ‎

Tagesausflug nach Burg Stargard

veröffentlicht um 06.07.2015, 23:59 von Unbekannter Nutzer   [ aktualisiert 07.07.2015, 11:56 von Derwisch Saadi ]
Am 17.06.2o15 waren wir und unsere Parallelklasse in Burg Stargard. An diesem Tag war nämlich der Mittelaltertag. Wir trafen uns um 8:15 Uhr am Bahnhof und fuhren mit dem Zug dorthin. Den restlichen Weg zur Burg gingen wir zu Fuß. Das war für viele anstrengend. Dann schauten wir uns alles gemeinsam an. Danach durften wir alleine losgehen. Amely, Celine und ich gingen zur Burgkapelle, machten dort Fotos und aßen etwas. Als nächstes liefen wir den Burgturm hinauf. Es waren sehr viele Stufen. Aber es lohnte sich. Der Ausblick war schön. Als wir wieder unten waren, sperrten wir Steven, Lukas und John im Weinkeller ein und liefen weg. Später waren Maxi, Timo und Ich noch mal auf dem Burgturm. Maxi machte oben ein paar Fotos mit ihrem Handy. Ich beruhigte Timo, weil er Höhenangst hat. Währenddessen machte Amely und Celine einen Geldbeutel aus Leder. Wir trafen uns alle wieder um 11:30 Uhr am Burgtor und gingen zurück Richtung Bahnhof. Nun kamen wir an einem Eisladen vorbei und einige kauften sich ein Eis. Als wir am Bahnhof ankamen, warteten wir noch ein bisschen. Um 12:30 Uhr waren wir wieder in Neubrandenburg und durften dann auch nach Hause.

 

Schüler Klasse 7

Tagesausflug nach Burg Stargard

Comments