Klasse 9+

Seit dem Schuljahr 2015/2016 gibt es  an unserer Schule die Klasse 9+. Die Regionale Schule Nord ist derzeit  die einzige Schule in Neubrandenburg, die ein neues schulisches Angebot zum Erreichen der Berufsreife führt. Der Schulalltag besteht aus 13 Stunden Unterricht und 3 variablen Stunden  sowie 14 Stunden Praktikum, verteilt auf 2 Tage (Donnerstag/ Freitag), mit jeweils 7 Stunden pro Tag. Das Praktikum zählt zu 50% für das Erreichen der Berufsreife.

 Dieser Weg ist für Schülerinnen und Schüler gedacht, die die 9. Klasse nicht erfolgreich mit einem Abschluss der Berufsreife erreicht haben.

 

Stundentafel

                                           Fächer

Wochenstunden

 

Deutsch

 

Mathematik

 

naturwissenschaftliches Aufgabenfeld

(Biologie, Physik, Chemie)

 

Gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld

(Geografie, Geschichte, Sozialkunde)

 

Arbeit-Wirtschaft-Technik und Informatik

 

3

 

3

 

3

 

 

3

 

 

1

variable Stunden

(Musik, Kunst und Gestaltung, Religion/Philosophieren mit Kindern, Sport, individuelle Förderung)

 

3

 

Schülerbetriebspraktikum

14

 

Bildungsberatung

 

2

 

Insgesamt

32

 

Anmeldefrist

Bis zum 25. Mai des laufenden Schuljahres stellen die Erziehungsberechtigten bei der Schule, an der das Angebot 9+ eingerichtet ist, einen schriftlichen Antrag zur Aufnahme ihrer Tochter oder ihres Sohnes in das schulische Angebot 9+.

Bis zum 30. Mai des laufenden Schuljahres entscheidet die Schulleitung/ der Schulleiter, an deren/ dessen Schule das Angebot 9+ eingerichtet ist, über die Aufnahme des Schülers in das Angebot 9+.