Häufige Fragen  & Downloads

FAQ

An die Grundschule schließt sich die zweijährige schulartunabhängige Orientierungsstufe an. Hier werden die Lernenden bis zur 6. Klasse auf den Wechsel in die 7. Klasse einer weiterführenden Schule vorbereitet. Die Orientierungsstufe ist den Regionalen Schulen oder Gesamtschulen zugeordnet.

An der Regionalen Schule Nord wird aktuell Französisch als zweite Fremdsprache angeboten.

Die Entscheidung liegt bei Ihnen und Ihrem Kind. Die Regionale Schule Nord bietet eine zweite Fremdsprache an. Falls Sie sich entscheiden, keine zweite Fremdsprache zu belegen, ist Ihr Kind verpflichtet, am Wahlpflichtunterricht teilzunehmen.

Die Empfehlung für den Übergang von der Orientierungsstufe in die Jahrgangsstufe 7 des gymnasialen Bildungsganges erfolgt, sofern der Durchschnitt der Halbjahresnoten in der Jahrgangsstufe 6 des Lernenden in den Fächern Deutsch, Mathematik und in der ersten Fremdsprache 2,5 oder besser ist.

Die Schülerfahrtkarte können Sie online unter www.mv-serviceportal.de beantragen. In das Suchfenster geben Sie bitte „Schülerbeförderung Durchführung“ ein. Anschließend müssen Sie die benötigten Daten eingeben.

Downloadbereich

  • Beispiel
  • Beispiel
  • Beispiel
  • Beispiel
  • Beispiel
  • Beispiel