Liebe Eltern,

in der Woche ab dem 8. Januar 2024 ist deutschlandweit mit großangelegten Streiks und Protesten zu rechnen. Von daher können Einschränkungen und Behinderungen in der Verkehrsinfrastruktur nicht ausgeschlossen werden.

Sie entscheiden bitte in eigener Verantwortung, ob eine Teilnahme am Unterricht/ an der Betreuungsmaßnahme trotz der nicht auszuschließenden erheblichen Verkehrseinschränkungen erfolgt. Die Nichtteilnahme am Unterricht/ an der Betreuungsmaßnahme gilt dann als entschuldigt.

Informieren Sie bitte bis 8.00 Uhr die Klassenleiter Ihrer Kinder per E-Mail.